23.01.2020

Winterwanderung auf die Bergehalde zum Saarpolygon

Nach der guten Resonanz im letzten Jahr, fand in diesem Jahr die zweite Winterwanderung für Mitglieder des Fördervereins und deren Freunde zum Saarpolygon statt. Bei Sonnenuntergang starteten die Teilnehmer vom Parkplatz der RAG-Repräsentanz zum 150 Meter hohen Haldenplateau. Bunt gemischt, kleine Kinder wie auch ältere Herrschaften, wanderten flotten Schrittes nach oben, „Vierbeiner“ durften natürlich auch mit.

Die Wanderer auf dem Weg nach oben – vorbei geht`s am „Sonnenbogen“                       Foto: Willy Engeldinger

Herrlicher, wolkenfreier Himmel erzeugte bei Ankunft am Polygon eine Abendstimmung, wie man sie sonst nur im Bilderbuch findet. Für Heiß- und Kaltgetränke sowie ein Kleinimbiss war vom Vorstand des Fördervereins und seinen treuen Unterstützern vom Bergmannsverein Ensdorf bestens gesorgt.

Nach dem Aufstieg zum Haldenplateau, gemeinsam unterm Saarpolygon

Nach einem gemütlichem Beisammensein machten sich die Teilnehmer – wie Bergleute unter Tage mit Kopflampen ausgestattet – wieder gemeinsam auf den Weg nach unten, denn die Temperaturen um den Gefrierpunkt und ein kalter Nordostwind ließen eine gewisse Sehnsucht auf die gute warme Stube zu Hause aufkommen.

Der Bürgermeister der Standortgemeinde Ensdorf, Jörg Wilhelmy im Gespräch mit Teilnehmern der Wanderung

 

 


« zurück

Sie wollen
Mitglied werden?

» Mehr erfahren


Sie wollen
Mitglied werden?

» Mehr erfahren

BergbauErbeSaar e.V.
Provinzialstraße 1
66806 Ensdorf
Telefon: +49 (0) 6831 769-3710

Saarpolygon
66806 Ensdorf

Parkplatz
Am Ostring, RAG-Repräsentanz
66806 Ensdorf

Parkplatz
Im Sportzentrum
66806 Ensdorf