30.10.2019

Ergebnisse der „Kohlekommission“, Energiewende und Klimapolitik

Im Rahmen einer Informationsveranstaltung für Mitglieder und Freunde des Fördervereins referierte der Saarbrücker Bezirksleiter der IG BCE Dietmar Geuskens stellvertretend für den wegen einer Anhörung in Berlin kurzfristig verhinderten IG BCE-Abteilungsleiter Dr. Bartels über die Ergebnisse der „Kohlekommission“, sowie über die nationale Energiewende und Klimapolitik.

IG BCE Bezirksleiter Dietmar Geuskens vor dem aufmerksam zuhörenden Publikum in der RAG-Repräsentanz

Nach der Begrüßung durch den 1. Stv. Vereinsvorsitzenden Martin Becker lauschte das zahlreich erschienene Publikum interessiert den mit Zahlen und Beispielen unterlegten Ausführungen des Bezirksleiters zum Ausstieg aus der Kohleverstromung. Gleich zu Anfang wurde aus den Ausführungen klar, dass es keinen „Abschalt-Automatismus“ dabei gibt, äußert komplex sind die Fragestellungen zur sicheren Energieversorgung und zur sozialwirtschaftlichen Verträglichkeit. Neben der bundespolitischen Sichtweise in der eingeleiteten Energiewende nahm Geuskens immer wieder auch die saarländische Sicht in den Fokus.

„Alle werden von dem Wandel und den einschneidenden Maßnahmen betroffen sein“, so betonte Geuskens. Den Zuhörern wurde deutlich vor Augen geführt, wie immens schwierig die industriepolitischen Aufgaben der nächsten Jahre und Jahrzehnte sein werden, um den Transformationsprozess von Wirtschaft und Gesellschaft zu gestalten und schließlich zu bewältigen – eine wahrhafte „Herkules-Arbeit“, deren Dimension heute noch nicht richtig erfassbar ist. Und obendrein, im großen Stile strittig bis völlig konträr sind auch die verschiedenen globalen Interessen,  täglich in den Medien zu verfolgen.

Wie wichtig und nah das Thema  für jeden Einzelnen mittlerweile geworden ist, spürte man an den zahlreichen Fragen, die nach dem Vortrag aus dem Publikum gestellt wurden.

Es gab in dem Vortrag von Dietmar Geuskens eine Fülle von Informationen zum Geschehen aus dem Blickwinkel der Industriegewerkschaft – viele Fragen zur Ausgestaltung der Zukunft sind aufgeworfen und politisch noch nicht beantwortet.


« zurück

Sie wollen
Mitglied werden?

» Mehr erfahren


Sie wollen
Mitglied werden?

» Mehr erfahren

BergbauErbeSaar e.V.
Provinzialstraße 1
66806 Ensdorf
Telefon: +49 (0) 6831 769-3710

Saarpolygon
66806 Ensdorf

Parkplatz
Am Ostring, RAG-Repräsentanz
66806 Ensdorf

Parkplatz
Im Sportzentrum
66806 Ensdorf