17.06.2022

Pianistischer Hörgenuss in der Soirée am Saarpolygon

Der Förderverein freut sich, auch in diesem Jahr eine sommerliche Soirée am Saarpolygon anbieten zu können. Solist des Konzerts am 16. Juli 2022, 19 Uhr ist der renommierte saarländische Pianist Marlo Thinnes. Er zählt von seinem pianistischen Können zu den führenden deutschen Künstlern am Klavier.

Der saarländische Pianist Marlo Thinnes gestaltet die diesjährige Soirée am Saarpolygon

Zur Aufführung gelangt eine bunte musikalische Mischung aus verschiedenen Epochen. Auf dem Programm stehen klassische Werke von Beethoven, Chopin, Liszt, Rachmaninoff, Bach/Kempff und Bizet/Horowitz.

„Das Publikum begibt sich mit Marlo Thinnes ganz im Zeichen des Wandels auf einen Streifzug durch die Jahrhunderte klassischer Musik“, erläutert Vorstandsmitglied Volker Hagelstein, betraut mit der künstlerischen Leitung der Soirée auf Seiten des Fördervereins. So stehen Originalwerke großer, alter Meister Jahrhunderte übergreifend neben jüngeren Transkriptionen, die von legendären Größen der Musik aus der ursprünglich orchestralen Fassung kunstvoll für das Klavier umgeschrieben wurden.

Die pianistische Karriere von Marlo Thinnes verlief nicht eben üblich. Nach dem frühen Tod seines Vaters übernahm er – gerade mal volljährig – zunächst die große Musikschule seines Vaters. Erst mit zeitlicher Verzögerung startete Thinnes seine pianistische Laufbahn in der Klavierklasse von Robert Leonardy an der Hochschule für Musik Saar. Unter Jean Micault schloss Thinnes sein Solistenexamen mit Auszeichnung ab. Er wurde Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe und erhielt ein Stipendium der Meindl Stiftung für hochbegabte Nachwuchsmusiker.

Heute widmet sich Marlo Thinnes insbesondere der Kammermusik. Dazu gehört eine prämierte CD-Einspielung sämtlicher Violinsonaten Beethovens mit dem bekannten Münchner Geiger Ingolf Turban. Zusammen mit seiner Frau, der Sopranistin Laureen Stoulig leitet Thinnes das jährliche Festival de Musique de Valmunster im benachbarten Lothringen, wo der Künstler mittlerweile beheimatet ist.

Die Soirée am Saarpolygon findet bereits im vierten Jahr statt. Das Publikum zeigt sich fasziniert von der einzigartigen Atmosphäre auf der Bergehalde und dem außergewöhnlichen Hörerlebnis, dargeboten unter freiem Himmel.

Vorstand und Geschäftsstelle des Fördervereins heißt Sie herzlich Willkommen, lassen Sie sich den musikalischen Hochgenuss nicht entgehen!

Hinweis: Von 17 Uhr – 18.30 Uhr und nach dem Konzert findet ein Bustransfer zwischen Parkplatz RAG-Repräsentanz, Am Ostring 1, Ensdorf und dem Plateau der Bergehalde statt

Tickets zu 25 Euro (incl. Bustransfer zum Haldenplateau) bei Pianohaus Landt, Hüttenwerkstraße 34, Dillingen, sowie bei der Geschäftsstelle, Tel.: 06831/7693710.


« zurück

Sie wollen
Mitglied werden?

» Mehr erfahren


Sie wollen
Mitglied werden?

» Mehr erfahren

BergbauErbeSaar e.V.
Provinzialstraße 1
66806 Ensdorf
Telefon: +49 (0) 6831 769-3710

Saarpolygon
66806 Ensdorf

Parkplatz
Am Ostring, RAG-Repräsentanz
66806 Ensdorf

Parkplatz
Im Sportzentrum
66806 Ensdorf