21.02.2013

Katholische Kirche unterstützt Bau des Saarpolygons

Prälat Dr. Peter Prassel, Leiter des Katholischen Büros Saarland, übergab dem „Förderverein zur Wahrung des Erbes des Bergbaus und der Bergleute an der Saar e.V.“ am 18. Februar 2013 einen symbolischen Scheck über 10 000 Euro. Die Spende der Bistümer Trier und Speyer dient dem Bau des Saarpolygons, einer weithin sichtbaren Stahlskulptur, die in diesem Jahr auf der Halde Duhamel in Ensdorf entstehen soll.

Glaube im saarländischen Bergbau fest verankert: Prälat Dr. Peter Prassel übergibt Spende der Bistümer Trier und Speyer an den Förderverein BergbauErbeSaar e. V. (v. l. n. r. Volker Hagelstein (Vorstandsmitglied), Jutta Schneider (Geschäftsstelle), Walter Fuss (Vorstandsmitglied), Prälat Dr. Peter Prassel, Hans-Jürgen Becker (Vorstandsvorsitzender) und Friedrich Breinig (Vorstandsmitglied).

Die Landmarke sei wie das Glockengeläut der Kirchen im Saarland zum Ende des Bergbaus im Juni 2012 ein „Zeichen der Hoffnung und der Zukunft“, so Prassel. Die Spende sei sichtbarer Ausdruck von 250 Jahren tiefer Verbundenheit der Katholischen Kirche mit den Bergleuten im Saarland. Zuletzt habe dies die Heilig-Rock-Wallfahrt der Knappenvereine nach Trier unterstrichen.

Hans-Jürgen Becker, Vorstandsvorsitzender des Fördervereins BergbauErbeSaar, zeigte sich in der Weißkaue des Bergwerks Saar erfreut über die großzügige Unterstützung der Bistümer. „Die Katholische Kirche war für den Saarbergbau und seine Beschäftigten stets wichtiger Wegbegleiter, Moderator und geistlicher Beistand – auch in schwierigen Zeiten“, betonte Becker. Das Einfahrtsgebet und die Verehrung der Schutzheiligen Sankt Barbara prägten über Jahrhunderte hinweg bis in die Gegenwart hinein den beruflichen Alltag und das Leben der Bergleute an der Saar. Dieser Traditionspflege fühle sich der Förderverein auch in Zukunft weiter verpflichtet.


« zurück

Sie wollen
Mitglied werden?

» Mehr erfahren


Sie wollen
Mitglied werden?

» Mehr erfahren

BergbauErbeSaar e.V.
Provinzialstraße 1
66806 Ensdorf
Telefon: +49 (0) 6831 769-3710

Saarpolygon
66806 Ensdorf

Parkplatz
Am Ostring, RAG-Repräsentanz
66806 Ensdorf

Parkplatz
Im Sportzentrum
66806 Ensdorf