11.12.2020

Illumination des Polygons am Internationalen Tag der Menschenrechte

Hell in leuchtender Farbe Orange: so erstrahlte das Saarpolygon am 10. Dezember 2020 – dem Internationalen Tag der Menschenrechte.

In der Signalfarbe Orange – das Saarpolygon auf dem Plateau der Bergehalde Duhamel. Foto: BeckerBredel

Auf eine Anfrage des ZONTA Club Saarlouis hin, hatte der Vorstand des Fördervereins einmütig beschlossen, sich an der Kampagne „Orange The World“ mit der Illumination des Saarpolygon am Internationalen Tag der Menschenrechte zu beteiligen.

„Damit wollte der Vereinsvorstand Farbe bekennen und ein weithin sichtbares Zeichen speziell gegen Gewalt an Frauen und für eine hellere und bessere Zukunft setzen“, erläuterte der Vorsitzende Hans-Jürgen Becker. Und ergänzte: „Die Missachtung von Menschenrechten ist weltweit in allen Lebensbereichen gegenwärtig. Auch in Teilen des internationalen Bergbaus sind Menschenrechtsverletzungen sozialer, ökologischer und ökonomischer Art an der Tagesordnung“.

Die Vereinten Nationen weisen anlässlich des Internationalen Tages der Menschenrechte immer wieder darauf hin, dass jeder Tag ein Tag der Menschenrechte zu sein hat.

Vertreterinnen des ZONTA Club Saarlouis zum Abschluss ihrer Aktion „Orange The World“ im Saarland. Vom 25. November bis 10. Dezember waren zahlreiche öffentliche und private Gebäude in der Farbe Orange angestrahlt. Etliche Institutionen und Einrichtungen beteiligten sich an der Kampagne zur Ächtung von Gewalt an Frauen. Foto: Stefan Sieg


« zurück

Sie wollen
Mitglied werden?

» Mehr erfahren


Sie wollen
Mitglied werden?

» Mehr erfahren

BergbauErbeSaar e.V.
Provinzialstraße 1
66806 Ensdorf
Telefon: +49 (0) 6831 769-3710

Saarpolygon
66806 Ensdorf

Parkplatz
Am Ostring, RAG-Repräsentanz
66806 Ensdorf

Parkplatz
Im Sportzentrum
66806 Ensdorf