27.01.2022

Bergmannsampel leuchtet in Ensdorf

Eine Bergmannsampel leuchtet seit kurzem in der Ortsmitte von Ensdorf und regelt die sichere Überquerung der Hauptstraße.

Die Ausstattung der Ampelanlage mit einem bergmännischen Ampelmännchen geht auf eine Initiative des Fördervereins zurück. Für die Bevölkerung ist die Bergmannsampel eine eindrucksvolle Erinnerung an den traditionsreichen Bergbau in der Region.

Das Ampelmännchen leuchtet grün – Bürgermeister Jörg Wilhelmy mit Hans-Jürgen Becker und Volker Hagelstein vom Förderverein sowie Günter Felten vom Berg- und Hüttenarbeiterverein Ensdorf bei der Überquerung der Provinzialstraße Foto: Gemeinde Ensdorf

Bürgermeister Jörg Wilhelmy zeigte sich bei der Einweihung äußerst erfreut über die Ankunft des Ampelmännchens, war doch der Bergbau lange fester Bestandteil von Ensdorf. In diesem Sinne dankte er ausdrücklich der Spende des Fördervereins an die Gemeinde und der Übergabe an die Bevölkerung.

Hans-Jürgen Becker bekundetete als Vorsitzender des Fördervereins, dass die Spende sehr gerne getätigt wurde und die Bergmannsampel in der Ortsmitte ihren guten Platz gefunden habe. Vorstandsmitglied Volker Hagelstein ergänzte, dass der Bergbau bereits 1730 in der Umgebung von Ensdorf begonnen habe und mit Errichtung der Bergwerksanlage in Ensdorf Anfang des 20. Jahrhunderts zum täglichen Leben gehörte. Viele Ensdorfer standen im Bergbau über Jahrzehnte in Lohn und Arbeit.

Das Ampelmännchen mit der Grubenlampe tut nun beharrlich in der Ortsmitte seinen Dienst. Es möge die Passanten beim Queren der Provinzialstraße sicher über die Straße geleiten.


« zurück

Sie wollen
Mitglied werden?

» Mehr erfahren


Sie wollen
Mitglied werden?

» Mehr erfahren

BergbauErbeSaar e.V.
Provinzialstraße 1
66806 Ensdorf
Telefon: +49 (0) 6831 769-3710

Saarpolygon
66806 Ensdorf

Parkplatz
Am Ostring, RAG-Repräsentanz
66806 Ensdorf

Parkplatz
Im Sportzentrum
66806 Ensdorf