15.07.2020

Beeindruckende Szenerie- Komet Neowise über dem Saarpolygon

Der Komet Neowise ist derzeit mit bloßem Auge am nächtlichen Himmel zu sehen. Alle 5.000 – 7.000 Jahre wiederholt sich laut Wissenschaftlern das spektakuläre Ereignis. War der Komet mit seinem charakteristischen Schweif bislang in den frühen Morgenstunden über dem nördlichen Horizont zu sehen, so wird er in der zweiten Julihälfte am Abend erscheinen.

Faszinierende Fotoaufnahme am Dämmerungshimmel des 13. Juli, 03:31 Uhr, das Saarpolygon mit dem Kometen Neowise, ©Achim Heep

Am 23. Juli steht der Komet der Erde am nächsten, seine Entfernung beträgt dann aber immerhin noch 103 Millionen Kilometer, das sind etwa zwei Drittel des mittleren Abstandes der Sonne von der Erde.

Entdeckt wurde der Komet bei seiner Annäherung an die Sonne Ende März vom NASA-Satelliten Wise, daher die Namensgebung.

Nicht nur für Sternengucker lohnt es sich also, in den nächsten Tagen nach dem Kometen Ausschau zu halten, bevor der Komet C/2020 F3 Neowise sich wieder in unserem Sonnensystem entfernt und in den Tiefen des Weltalls verschwindet – bis zum nächsten Mal seiner Wiederkehr.

 

 

 

 

 

 


« zurück

Sie wollen
Mitglied werden?

» Mehr erfahren


Sie wollen
Mitglied werden?

» Mehr erfahren

BergbauErbeSaar e.V.
Provinzialstraße 1
66806 Ensdorf
Telefon: +49 (0) 6831 769-3710

Saarpolygon
66806 Ensdorf

Parkplatz
Am Ostring, RAG-Repräsentanz
66806 Ensdorf

Parkplatz
Im Sportzentrum
66806 Ensdorf