03.12.2020

Barbaramesse coronabedingt als Video-Stream

Wie in jedem Jahr ist der 4. Dezember der besondere Tag, an welchem die Bergleute ihrer Schutzheiligen, der Heiligen Barbara gedenken. Jedoch in diesem Jahr ist alles anders. Da aufgrund der coronabedingten Einschränkungen eine gemeinsame Feier in der gewohnten Gemeinschaft nicht möglich ist, wurde in Kooperation mit der Pfarrei St. Jakob, Saarbrücken, dem katholischen Büro im Saarland und dem evangelischen Büro Saarland ein neuer Weg für einen ökumenischen Gottesdienst zu Ehren der Schutzheiligen beschritten, und zwar mit der Aufzeichnung eines Video-Streams, der im Internet von zu Hause aus aufgerufen werden kann.

Gestalteten den ökumenischen Gottesdienst in der Kirche St. Jakob, Saarbrücken (von links): Kirchenrat Frank-Matthias Hofmann, Dechant Benedikt Welter, Ordinariatsdirektorin Katja Göbel, Vorstandsvorsitzender Hans-Jürgen Becker

Der link hierzu lautet: Barbaramesse 2020, St. Jakob, Saarbrücken

An der Barbaramesse am Vorabend des Barbaratages nahmen Vertreter folgender Vereine und Institutionen teil:

  • Förderverein BergbauErbeSaar e.V.
  • Berg- und Hüttenarbeiterverein „St. Barbara“ Bous e.V.
  • Berg- und Hüttenarbeiterverein St. Barbara Ensdorf 1873 e.V.
  • Bergmannsverein „Glückauf“ 1963 Luisenthal e.V.
  • IGBCE-Ortsgruppe Eisenbahnschacht

„Großer Dank gilt allen, die zum Gelingen des ökumenischen Gottesdienstes zu Ehren der Heiligen Barbara in der Tradition der Bergleute beigetragen haben.“, so der Vorsitzende des Fördervereins Hans-Jürgen Becker zum Abschluss der Barbaramesse.

 


« zurück

Sie wollen
Mitglied werden?

» Mehr erfahren


Sie wollen
Mitglied werden?

» Mehr erfahren

BergbauErbeSaar e.V.
Provinzialstraße 1
66806 Ensdorf
Telefon: +49 (0) 6831 769-3710

Saarpolygon
66806 Ensdorf

Parkplatz
Am Ostring, RAG-Repräsentanz
66806 Ensdorf

Parkplatz
Im Sportzentrum
66806 Ensdorf