09.06.2016

Nach Fertigstellung des Tragwerks folgt die äußere Hülle

Nach dem erfolgreichen Hub und Einbau der Brücke als Aussichtstribüne zwischen die beiden Schrägtürme steht das Tragwerk in voller Größe auf dem Plateau der Halde Duhamel, das Saarpolygons mit seiner vielfältigen Formensprache erscheint acht Wochen nach Montagebeginn für den Betrachter erstmals komplett. Um das Erscheinungsbild der Landmarke abzurunden, erhält die Konstruktion eine äußere Hülle, die sich wie ein „Gewand“ um die Tragwerkskonstruktion zieht. Sie besteht aus verzinkten Elementen von Stahlquadratprofilen, die als rechteckige und parallelogrammförmige Elemente auf das Tragwerk aufgeschraubt werden.


« zurück

Sie wollen
Mitglied werden?

» Mehr erfahren


Sie wollen
Mitglied werden?

» Mehr erfahren

BergbauErbeSaar e.V.
Provinzialstraße 1
66806 Ensdorf
Telefon: +49 (0) 6831 769-3710

Saarpolygon
66806 Ensdorf

Parkplatz
Am Ostring, RAG-Repräsentanz
66806 Ensdorf

Parkplatz
Im Sportzentrum
66806 Ensdorf