08.04.2018

Weitere Auszeichnung für das Saarpolygon

Im Rahmen der Vergabe des Preises des Deutschen Stahlbaues 2018  hat das Projekt Landmarke Duhamel – Saarpolygon eine weitere Auszeichnung erhalten.

Vom bauforumstahl wird seit 1972 alle 2 Jahre der Preis des Deutschen Stahlbaues ausgelobt. Neben dem Stahlbaupreis, der in diesem Jahr an den Entwurf für die Trumpf Smart Factory in der Nähe von Chicago ging, wurden weitere neun Auszeichnungen an Projekte unterschiedlicher Bauaufgaben und Größenordnungen verliehen. Darunter befindet sich das Projekt Saarpolygon, entworfen von pfeiffer sachse architekten, Berlin und zusammen mit dem Generalunternehmer Claus Queck GmbH, Düren auf der Halde Duhamel realisiert.

Die Auszeichnung wird im Oktober auf dem 39. Deutschen Stahlbautag 2018 in Duisburg vorgenommen.

 


« zurück

Sie wollen
Mitglied werden?

» Mehr erfahren


Sie wollen
Mitglied werden?

» Mehr erfahren

BergbauErbeSaar e.V.
Provinzialstraße 1
66806 Ensdorf
Telefon: +49 (0) 6831 769-3710

Saarpolygon
66806 Ensdorf

Parkplatz
Am Ostring, RAG-Repräsentanz
66806 Ensdorf

Parkplatz
Im Sportzentrum
66806 Ensdorf