19.11.2017

Deutscher Verzinkerpreis 2017 verliehen

Der Industrieverband Feuerverzinken hat den 1. Preis, Deutscher Verzinkerpreis 2017 in der Kategorie Architektur an die Architekten Pfeiffer und Sachse und das Bauunternehmen Claus Queck GmbH als Generalunternehmer für den Bau der Landmarke Duhamel „Saarpolygon“ vergeben.

Dies bedeutet eine weitere bedeutende Auszeichnung für das im Saarland weithin sichtbare Symbol der Erinnerung an den Steinkohlebergbau und des zukunftsgerichteten Strukturwandels.

Eine unabhängige Jury unter Vorsitz von Prof. Hempel, Technische Hochschule Köln, würdigten mit der Verleihung des ersten Preises an die Architekten und den Bauunternehmer die herausragende materielle Ausgestaltung der Landmarke.

Urkunde zur Preisverleihung

Der Deutsche Verzinkerpreis für Architektur und Metallgestaltung ist zum 15. Mal vom Industrieverband Feuerverzinken verliehen worden. Ausgezeichnet werden in einer nahezu 30-jährigen Tradition herausragende Architekturen und Objekte der Metallgestaltung.

Der Förderverein BergbauErbeSaar e.V. ist stolz auf diese Auszeichnung.


« zurück

Sie wollen
Mitglied werden?

» Mehr erfahren


Sie wollen
Mitglied werden?

» Mehr erfahren

BergbauErbeSaar e.V.
Provinzialstraße 1
66806 Ensdorf
Telefon: +49 (0) 6831 769-3710

Saarpolygon
66806 Ensdorf

Parkplatz
Ostring RAG-Repräsentanz
66806 Ensdorf

Parkplatz
Im Sportzentrum
66806 Ensdorf