05.03.2017

Das Frühjahr lockt Besucher auf die Bergehalde in Ensdorf und das Saarpolygon

Das Frühjahr lockt mit steigenden Temperaturen zahlreiche Besucher von nah und fern zum Saarpolygon auf der 150 m hohen Bergehalde Duhamel in Ensdorf. Ein ungestörter 360 Grad Rundblick über weite Teile des Saarlandes und hinüber nach Lothringen ist die Hauptattraktion, wenn man oben auf dem Haldenplateau angekommen ist.

Schaut man in luftiger Höhe von der Aussichtstribüne des Saarpolygons nach Westen, fällt der Blick auf die am Fuße der Bergehalde denkmalgeschützten Grubengebäude aus preußischer und französischer Zeit, das weite Saartal mit der ehemaligen Festungsstadt Saarlouis, weiter entfernt die Silhouette der Dillinger Hütte und das Kraftwerk Ensdorf. Nach Osten richtet sich der Blick auf den 25 Kilometer entfernt liegenden Schaumberg, die langgestreckte Göttelborner und die begrünt kaum noch erkennbare Halde der ehemaligen Grube Viktoria.

Unzählige Dinge lassen sich von oben sehen und bestaunen. Die exponierte Lage der Bergehalde Ensdorf mit dem Saarpolygon ist ein idealer Standort, um das Siedlungs- und Landschaftsbild des Saarlandes mit seinen Prägungen aus der Montanindustrie zu erfassen.


« zurück

Sie wollen
Mitglied werden?

» Mehr erfahren


Sie wollen
Mitglied werden?

» Mehr erfahren

BergbauErbeSaar e.V.
Provinzialstraße 1
66806 Ensdorf
Telefon: +49 (0) 6831 769-3710

Saarpolygon
66806 Ensdorf

Parkplatz
Ostring RAG-Repräsentanz
66806 Ensdorf

Parkplatz
Im Sportzentrum
66806 Ensdorf